TERMINE 2019

 

Samstag, 30. März 2019, bin ich in COBURG/Deutschland

Gemeinsam mit Antje Goltz und Liane Butterbrodt gestalte ich einen ganzen Tag mit unterschiedlichsten Themen.

 

Samstag, 25. Mai 2019, bin ich in ZÜRICH/Schweiz

Du kannst mit mir gemeinsam einen schamanischen Tagesworkshop erleben.

 

In Zukunft gebe ich Workshops vorwiegend nur mehr in der Stadt Salzburg, Termine gebe ich auf meiner FB Seite gerne bekannt.

Am Samstag, 30. März 2019, durfte ich gemeinsam mit Antje Goltz und Liane Butterbrodt einen wunderschönen gemeinsamen Seminartag erleben. Es war für uns völlig neu und doch kam es uns dann so was wie natürlich vor und all die Teilnehmer, bunt gemischt, Männer und Frauen, waren so offen für uns, empfingen uns mit offenen Armen und es war einfach nur eine Freude.

Ich durfte mit dem schamanischen Teil beginnen, wir sangen und wir trommelten, wir gingen im Raum herum, wir webten unseren Wunschfaden und wir tanzten zu den Elementen Erde, Feuer, Wasser und Luft und dann als Abschluss kamen unsere Ahnen in den Raum.

Nach einer Mittagspause führte uns die Liane ins Reich der Steine, wir durften uns hinlegen und mit verschlossenen Augen drei Steine mit den Händen erkunden, sie dort am Körper hinlegen wo es uns rief und uns geistig mit ihnen verbinden und dann führte uns Liane in eine Meditationsreise zu Sirius.

Antje erzählte uns unsere Farben und Herkunft unserer Planeten, schenkte jedem von uns einen eigenen Kräuterspray und holte die Erzengel in den Raum, die wir alle intensiv spürten und dann erhielten wir die Regenbogenenergieeinweihung.

Wir waren alle in höchsten Energien umhüllt und haben sofort gesagt, dass wir im Herbst 2019 sehr gerne wieder zusammen in Coburg ein Seminar geben möchten. Vielleicht bist du auch dabei? Ich stelle noch ein paar schöne Bilder ein wo ich denke, dass du die gute Stimmung dort fühlen kannst.

Am Samstag, 10. November 2018, durfte ich in Berlin mit einigen wundervollen Frauen einen wunderschönen, schamanischen Tag erleben. Wir trommelten, wir sangen, wir meditierten, wir verbanden uns mit dem Steingeist und ließen den Tag intuitiv wirken.

 

Dazu gibt es ein paar Impressionen.