Das Wort "Chakra" bedeutet "Rad". Auf der feinstofflichen Ebene entsprechen die sieben Chakren unserem endokrinen Drüsensystem.

 

Endokrine Drüsensystem:

Zirbeldrüse und Hypophyse
Schilddrüse und Thymusdrüse
Nebennieren
Bauchspeicheldrüse
Geschlechtsdrüsen

 

Das Chakrensystem:
1. Chakra: Wurzel
2. Chakra: Sakralchakra
3. Chakra: Solarplexus
4. Chakra: Herz
5. Chakra: Kehlkopf
6. Chakra: Drittes Auge
7. Chakra: Krone

 

Unsere Hauptchakren befinden sich im ätherischen Körper und hellsichtige Menschen können sie als drehende Energiespiralen oder farbige Lichtkelche sehen.
Diese Energiezentren sammeln feinstoffliche Energie, wandeln sie um und versorgen den Körper damit.

Wenn du krank bist oder eine Operation hattest, drehen sich die Chakren nicht mehr so einheitlich, der Energiefluss ist behindert. Durch Aktivieren und Chakrenausgleich (Gleichfluss aller Chakren) kommt es wieder zu einem Gleichklang, man fühlt sich so energiegeladener, steht in seiner Mitte und fühlt sich frisch und jünger.
Bei jeder energetischen Behandlung die ich mache führe ich immer einen Chakrenausgleich durch, aktiviere jedes Chakra bis sich alle harmonisch drehen.

 

Du kannst auch selbst deine Chakren durch verschiedene Methoden selbst aktivieren oder sie verstärken. Farben unterstützen das sehr. Jedem Chakra wird eine Farbe zugeordnet:

 

Wurzel Chakra: Rot
Sakral Chakra: Orange
Solar Plexus: Gelb
Herz Chakra: Grün,Rosa
Kehl Chakra: Blau
Drittes Auge: Violett
Kronen Chakra: Gold

Ein praktisches Beispiel: habe ich Halsschmerzen verwende ich sehr gerne ein blaues Tuch und binde es mir um den Hals. Oder möchte ich meine Kommunikation stärken, verwende ich ein blaues Tuch oder trage eine Kette mit einem blauen Stein.
Merke ich, dass ich mehr "Feuer" brauche um mit beiden Beinen gut im Leben zu stehen, dann sollte ich mein Wurzelchakra mehr aktivieren und verwende die Farbe Rot. Sei es in Kleidung oder dass ich ein Bild mit der Farbe ansehe, oder rotes Gemüse oder Obst esse.
Musik als auch Tanzen bzw. körperliche Tätigkeit (Wandern, Schwimmen, Laufen usw.) können die Chakren sehr gut aktivieren.

 

MEINE ARBEIT MIT DEN CHAKREN

Zuerst energetisiere ich deinen Kopf und deine Füße und dann aktiviere ich Dein Wurzelchakra und arbeite mich langsam hoch bis zum Stirnchakra (3. Auge).

Damit sich alle Chakren in der gleichen Geschwindigkeit drehen, harmonisiere ich diese.

Danach aktiviere ich alle deine Nebenchakren und wenn alles aktiviert ist, erhältst Du ein "Bad" in reinster universeller Lebensenergie und Einhornenergie.

 

Die meisten schlafen bei dieser Fernbehandlung ein, was vollkommen in Ordnung ist und sein darf, es ist einfach sehr entspannend. Ich empfehle vor der Fernbehandlung und auch danach viel Wasser zu trinken, denn deine Selbstheilungskräfte und Reinigung wird sehr stark aktiviert und dein Körper tut sich einfach leichter, mit viel Flüssigkeit damit umzugehen.

 

Meistens reicht eine Chakrenbehandlung für einige Zeit aus, es kommt immer drauf an, in welchem körperlichen und seelischen Zustand du zu mir kommst.

Erfühle ich dass du energetische Blockaden hast, empfehle ich diese Chakrenarbeit nach einer Woche und dann wieder im Abstand von einer Woche, also insgesamt 3x, zu wiederholen.

 

Die Chakrenarbeit ist ident mit meiner Energiebehandlung und dauert ungefähr 60 Minuten.

 

In der Zeit der Chakrenarbeit bitte ich dich ruhig und entspannt zu liegen, und am Tag der Behandlung bitte keinen Alkohol trinken.

 

Eine Chakrenarbeit kostet EUR 60,-

 

Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt oder Arztbesuch!

 

 


INDISCHE HEILSILBEN UND MANTREN
Alles ist Energie, jeder Gedanke, jedes gesprochene Wort, jede Bewegung. Und so können wir auch die Energie von Worte nutzen, die unsere Chakren aktivieren und erwecken und sie in die Welt strahlen lassen.
Wer die kostenlose Meditation mit Deepak Chopra mitgemacht hat, wird schon die Erfahrung mit den indischen Silben und Mantren sowie den Affirmationen auf Deutsch gemacht haben.
Ich möchte heute eine Zusammenfassung und Aufstellung aller dieser Silben, Mantren und Affirmationen für jedes Chakra machen.
***************************************************************************************
Wie arbeite ich mit den Silben und Chakren?
Du nimmst dir jeden Tag zuerst ein Chakra vor, so hast du eine Woche zu tun. Dann empfehle ich dir weiterhin dran zu bleiben und am Tag mindestens eine Affirmation zu sagen, du kannst auch intuitiv auswählen, merkst du, dein Halschakra braucht Unterstützung, dann machst du diese.
Du setzt dich entspannt hin, schließt deine Augen und sagst die indischen Silben zehn Minuten lang gedanklich. Du darfst dabei gerne leise Meditationsmusik hören und dir auch einen Wecker stellen. Am Tag sagst du gedanklich die deutsche Affirmation.
Sind deine Chakren bereits sehr gut erweckt und möchtest du sie in die Welt hinaus strahlen lassen, dann benutze das Mantra und dessen deutsche Affirmation. Hier gehst du gleich vor wie bei den Silben.
Spreche die Silben und/oder Mantren immer einmal laut aus, oder auch ein zweites mal, und dann nur mehr gedanklich.
***************************************************************************************
WURZELCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Dakini Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie beschützt und sichert mich
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Bhu
Affirmation: Ich strahle völlige Sicherheit und Frieden aus
***************************************************************************************
SAKRALCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Rakini Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie bringt mir Lust und Vergnügen
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Bhuvaha
Affirmation: Ich strahle Glück und Großzügigkeit aus
***************************************************************************************
SOLARPLEXUS
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Lakini Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie gestaltet mein Leben ohne Mühe und Anstrengung
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Swaha
Affirmation: Ich strahle Halt und Stärke aus
***************************************************************************************
HERZCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Kakini Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie ist Liebe
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Maha
Affirmation: Ich strahle die Liebe meines wahren Selbst aus
**************************************************************************************
HALSCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Shakini Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie bekundet ihre Wahrheit
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Janaha
Affirmation: Ich versprühe meine einzigartige Ausdrucksweise
***************************************************************************************
STIRNCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Hakini Namaha
Affirmation: Meine innere Vision lenkt weise meine Taten
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Tapaha
Affirmation: Ich verströme Wahrheit
***************************************************************************************
KRONENCHAKRA
Zum Erwecken und aktiveren benutzt du folgende indische Silben:
Om Katyayani Namaha
Affirmation: Meine Lebensenergie bringt das Licht des Seins zum Strahlen
Um dein Chakra in die Welt strahlen zu lassen, benutzt du folgendes Mantra:
Om Satyam
Affirmation: Ich verströme Licht
***************************************************************************************